Konfirmandendankspende 2017

Kamerun

Auch in diesem Jahr führt die Basler Mission Pfalz in Zusammenarbeit mit dem Missionarisch-Ökumenischen Dienst unserer Landeskirche die traditionelle Konfirmandenaktion durch. Mit den Spenden der Konfirmandinnen und Konfirmanden werden jeweils soziale und entwicklungspolitische Projekte in unseren Partnerkirchen gefördert. Für Ihre Beteiligung und Unterstützung dieser Projekte in den letzten Jahren möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken.

Wir laden Sie wieder ein, sich an der Dankspende zur Konfirmation zu beteiligen.

Das diesjährige Projekt ist die Unterstützung von Begegnungszentren für Jugendliche in Kamerun.

Die Bevölkerung in Kamerun ist sehr jung. Das Durchschnittsalter beträgt dort ca. 18 Jahre (in Deutschland sind es ca. 42 Jahre).

Die Wirtschaftskrise in Kamerun hält seit Jahren an und sowohl Lehrerinnen und Lehrer als auch Jugendliche leiden unter Motivationsmangel. Es macht ja auch wenig Spaß zu lernen, wenn man weiß, dass man keinen Job bekommt!

Bei diesem Problem wurde die Jugendarbeit der Presbyterianischen Kirche in Kamerun (PCC) aktiv. Die Kirche hat fünf Jugendzentren aufgebaut, die für die Jugendlichen Ausbildungs- und Begegnungsorte sind.

Sozialarbeiterinnen und Jugendarbeiter bieten dort ein breit gefächertes Programm von Schulungs-, Beratungs- und Freizeitaktivitäten an.

Für die Jugendlichen ist es gut zu wissen, dass sie in ihrer Situation nicht alleine sind. Die Kursangebote sollen bei der Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit helfen.

Weitere Informationen finden Sie im Konfirmandenheft oder unter: www.mission-21.org.

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden erhalten ein Geschenk als Dank für ihre Teilnahme an der Konfirmandenaktion und als Zeichen gelebter Solidarität. Das Buchzeichen wurde in Heimarbeit von Frauen im Frauenzentrum unserer Partnerkirche, der Evangelischen Kirche im Land Papua, hergestellt. Die Ornamente stellen Symbole aus der Kultur der Papua dar.

 

Außerdem kann ein Brief für die Konfirmandeneltern sowie Gottesdienstmaterial angefordert werden.

Sollten Sie sich für das Projekt in Kamerun interessieren melden Sie sich bei uns:

 

Missionarisch-Ökumenischer Dienst/Basler Mission Pfalz, Westbahnstr. 4, 76829 Landau,

Tel.: 06341/9289-11 oder Fax 06341/9289-25 oder E-Mail: schoelch@moed-pfalz.de

 

zurück