Neues aus dem MÖD – Newsletter

 
Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freundinnen und Freunde des MÖD!

 

Gerne leiten wir Ihnen die Einladung der Landeskirche zum Ökumenischen Festgottesdienst am 4. September in Speyer weiter, der anlässlich der Vollversammlung des ÖRK gefeiert wird.

Auch die EMS lädt ein, das Jubiläum mitzufeiern.

Und wir weisen Sie auf eine Fortbildungsveranstaltung der Diakonissen Speyer hin, an der wir als MÖD beteiligt sind.

 

 

Mit herzlichen Grüßen vom Team des MÖD, Ihre

Florian Gärtner und Thomas Borchers

 

 Ökumenischer Festgottesdienst zum ÖRK am 4. September in Speyer

„Die Liebe Christi bewegt, versöhnt und eint die Welt.“

Unter diesem Motto schaut die christliche Welt vom 31. August bis 8. September 2022 nach Karlsruhe: zur 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK). Alle acht Jahre tritt die Versammlung zusammen.

Aus diesem Anlass lädt die Pfälzische Landeskirche zu einem Ökumenischen Festgottesdienst am 4. September 2022 um 14 Uhr nach Speyer in die Dreifaltigkeitskirche ein.

Nähere Informationen im Anhang!

 

Innehalten auf der Schwelle – Abschiedssegen am Sterbebett (Aussegnung)

Ein kostbarer und dichter Moment ist der Abschied am Bett eines Verstorbenen. Wie können wir ihn segensreich gestalten für die, die sich dazu eingefunden haben, und für den, der gerade gegangen ist?

Die Diakonissen Speyer bieten in Kooperation mit dem MÖD am 05.10.2022 in Homburg einen Studientag zu dieser liturgischen Handlung an.

Wir schärfen an diesem Studientag unsere Wahrnehmung für diese besondere Situation, unsere Aufgabe und Haltung darin. Wir werden vertraut mit den einzelnen Schritten, die das Ritual der Aussegnung ausmachen. Dafür geeignete Texte und Gebete werden vorgestellt und eine erste Sicherheit im Umgang damit eingeübt.

Eingeladen sind Mitarbeitende im Haupt- und Ehrenamt sowie Schülerinnen und Schüler der Diakonissen Speyer, Mitglieder der Diakonischen Gemeinschaft, externe Interessierte.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: Bildungszentrum Diakonissen Speyer [Diakonische Fortbildungen]

 

Feiern Sie einen global vernetzten Gottesdienst in Ihrer Gemeinde

Die Evangelische Mission in Solidarität (EMS) feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Am 18. September 2022 sind alle Gemeinden der 25 EMS-Mitgliedskirchen in Afrika, Asien, dem Nahen Osten und Europa herzlich eingeladen, dieses Jubiläum mit einem global vernetzten Gottesdienst zu feiern.

Verschiedene Materialien wie Liturgie, Musterpredigt, Liedblatt, internationale Videos und mehr stehen zum Download bereit. Wir würden uns freuen, wenn sich möglichst viele Gemeinden beteiligen würden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ems-online.org/service.

 

Einladung Gottesdienst 04.09.22

 

zurück