Neues aus dem MÖD- Newsletter

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freundinnen und Freunde des MÖD!

 

So langsam nimmt das Fortbildungs- und Veranstaltungsprogramm des MÖD Gestalt an!

Wir möchten Sie mit diesem Newsletter auf die ersten Veranstaltungen hinweisen. Und wir möchten Ihnen Lust machen, auf unserer Homepage weiter zu schauen, was es im Lauf des Jahres noch so alles gibt. Übrigens: Schauen Sie immer mal wieder vorbei, denn das Programm wird in den nächsten Wochen weiter wachsen …

 

Viel Freude beim Lesen!

Mit herzlichen Grüßen vom Team des MÖD, Ihre

Florian Gärtner und Thomas Borchers

 

 

Godly Play/ Gott im Spiel Einführungstag

Samstag, 05. Februar 2022, 09:30-17:00 Uhr

Godly Play ist eine Form religiöser Bildung, die sich an der Pädagogik Maria Montessoris orientiert. Dieser Ansatz möchte Kinder (aber auch Erwachsene) befähigen, ihre religiöse Sprache zu entwickeln und fördert ihr selbständiges theologisches Denken. In Godly Play folgt eine Einheit einem festen Ritual aus Erzählen mit besonderen Erzählmaterialien, einem Ergründungsgespräch zur Geschichte, einer kreativen Vertiefungsphase und einem kleinen gemeinsamen Fest. In einem Wechselspiel von Aktion (eigenes Erleben und Ausprobieren) und Reflexion finden wir in dieses Konzept hinein.

Godly Play/ Gott im Spiel Einführungstag – MÖD (moed-pfalz.de)

 

Was ist neu an der neuen Agende?

Dienstag, 15. Februar 2022, 19:00-21:00 Uhr, digital per Zoom

Seit wenigen Wochen liegt hoffentlich auch bei Ihnen die überarbeitete Gottesdienstagende auf dem Schreibtisch. Nach der Revision der Perikopenordnung und der Wochenlieder war die Überarbeitung notwendig geworden.

Was ist neu an der „neuen“ Agende, außer dass sie nur noch zwei Einlegebändchen hat?

Dem wollen wir miteinander nachspüren bei unserem Treffen im digitalen Raum. Und dabei hoffentlich wertvolle Schätze heben für unsere Mitarbeit im Gottesdienst!

Fortbildung: Was ist neu an der neuen Agende? – MÖD (moed-pfalz.de)

 

Das Neue Testament als Endgestalt

Samstag, 5. März 2022, 09:30-17:00 Uhr

Bei unserer Predigtarbeit gehen wir normalerweise von einem kleinen Abschnitt aus, der Predigtperikope. Bei dieser Tagung wollen wir von der größten Einheit ausgehen und vom fertigen „Endprodukt“ aus auf die einzelnen Schriften schauen. Und wir fragen, welche Impulse uns der „Endprodukt“ für unsere Verkündigungsarbeit geben kann.

Fortbildung: Das Neue Testament als Endgestalt – MÖD (moed-pfalz.de)

 

Gitarrenkurs für Anfänger – jeder Christ ein Gitarrist

Mittwoch, 9. und 23. März 2022, jeweils 19:00-20:30 Uhr, digital per Zoom

Kein Instrument ist so einfach und schnell zu erlernen. Schnell hat man Erfolgserlebnisse und kann schon mit zwei, drei Akkorden Lieder begleiten.

Für das Leben einer Gemeinde ist die Gitarre das wichtigste Instrument. Sie erklingt in Gottesdienst, Kindergottesdienst, im Kindergarten, in Hauskreisen, bei Festen – und wo immer eine Andacht gefeiert oder einfach nur so gesungen wird. Zur Ehre Gottes und mit Spaß dabei.

Den werden auch die Teilnehmenden dieser Fortbildung haben, die nach der erfolgreichen Erprobung im letzten Jahr wieder in einem Rahmen stattfindet, der für alle machbar ist: Zeitschonend digital an zwei Abenden.

Ein kleines bisschen Musiktheorie darf nicht fehlen. Und: Die Finger werden am Anfang weh tun. Aber geteiltes Leid ist halbes Leid.

Zwei Abendtermine – dazwischen zwei Wochen des Selbststudiums.

Fortbildung: Gitarre für Anfänger – Teil I – MÖD (moed-pfalz.de)

 

Godly Play – zertifizierter Erzählkurs

20.-24.April 2022

Sie haben Godly Play bei einem Einführungstag bereits kennen gelernt und schon erste eigene Erfahrungen in der Anwendung gesammelt? Sie wollen ihre praktischen und theoretischen Kenntnisse dieses religionspädagogischen Konzeptes weiterentwickeln und dazu eine Ausbildung zum Godly Play Erzähler/ zur Godly Play Erzählerin machen? Dann laden wir Sie zu dieser Ausbildung ein.

Godly Play – zertifizierter Erzählkurs – MÖD (moed-pfalz.de)

 

Weitere Veranstaltungen auf: www.moed-pfalz.de

 

 
     

 

zurück