Der Priester vollzieht ein religiöses Ritual, indem er Wasser oder Schnaps aus einer Schale auf die Erde schüttet und damit den Dank für die Ernte an Gott, die Erde und die Gemeinschaft zum Ausdruck bringt.