Dort, wo in einem Dorf tief angelegte Brunnen vorhanden sind, und das dürfte jetzt an den meisten Orten der Fall sein, die Wasser in Trinkwasserqualität vorhalten, ist zumindest dieses Grundbedürfnis gewährleistet. Längst nicht überall, insbesondere auf dem Land gibt es Wasserzufuhr direkt in die Häuser. Wo es kein sauberes Wasser gibt, steigt die Zahl der Erkrankungen um ein Vielfaches. Davon sind Kinder am stärksten betroffen.