Die Gottesdienste am Sonntag sind das zentrale wöchentliche Ereignis des Gemeindelebens. Die Gottesdienstgestaltung lässt auch unterschiedliche Ausdrucksformen zu. Der Kollektengang der ganzen Gemeinde im gemessenen Tanzschritt gehört überall dazu. Die Kirchenbauten und die Ausstattung der Räume sind in der Regel in den Städten in einem besseren Zustand als in den ländlichen Gebieten.