Wenn Gäste aus den pfälzischen Partnergemeinden zu Besuch in die abgelegenen Gemeindeorte kommen, dann findet sich Jung und Alt voll Freude zur Begrüßung und zum Empfang ein. Oft werden den Gästen dann Geschenke in Form von Naturalien überreicht. Diese tragen zur Verpflegung der Gäste während ihres Aufenthaltes im besuchten Partnerdistrikt bei.