Eine koreanische Grafik mit Übersichten. Sie zeigt Zeiten der herrschenden Reiche bzw. Dynastien und der jeweils vorherrschenden Religionen. Das Christentum nimmt 1784 seinen Anfang und breitet sich dann dynamisch aus. Der Schamanismus, eine ursprüngliche Volksreligion, bildet den untergründigen, durchgängigen Strom in der Geschichte Koreas.