Unmittelbar hinter der Grenze hat die koreanische Seite propagandistisch auf einem 100 m hohen Mast eine koreanische Flagge gehisst.