Demonstration von Frauen. Eine Gruppe von Frauen, deren Männer wegen ihrer öffentlich vorgetragenen oppositionellen Erklärung in einem Prozess angeklagt wurden, demonstrieren vor dem Gericht gegen die Verhandlungsführung und fordern dass die Verhandlung öffentlich gemacht wird. Der Zutritt zur Gerichtsverhandlung war den Frauen verweigert worden. In hell-lila Kleidung (symbolisch für Leiden und Sieg) singen sie Kirchenlieder. Auf den Bändern am Kleid steht: „gerechte Verhandlung, Gewaltlosigkeit, Demokratie“.