Traditionelle Seidenzubereitung. In einem Topf mit heißem Wasser werden die Raupen getötet. Die verschieden geschichteten, 4000m langen, feinen Seidenfäden des Kokongespinsts werden dann abgewickelt.