Gehobenes Shoppingcenter Insadong. Heute ist das Leben in den Geschäftsstraßen noch ebenso quirlig wie damals, aber das Erscheinungsbild hat sich deutlich verändert. Die enormen wirtschaftlichen Aufbauleistungen des Landes spiegeln sich auch in dem Zuwachs an Wohlstand in der Bevölkerung. Insadong ist der Name einer der Straßen in Seoul, die zum Bummeln, Schauen und Einkaufen, besonders von traditionellem Kunsthandwerk, einlädt. Hier werden die herkömmlichen Reiskuchen angeboten oder die Zukunft wird durch Handlesen gedeutet.