Evangelisation auf einem Unigelände. Mission und Evangelisation, d.h. die Weitergabe des christlichen Glaubens durch Verkündigung an Nichtchristen werden von den evangelischen Kirchen als ihre wichtigste Aufgabe gesehen. So sind diese Kirchen, besonders nach dem 2. Weltkrieg in einem erstaunlichen Maße gewachsen. Heute gehören insgesamt über 25% der Bevölkerung Koreas zu einer christlichen Kirche. Seit einigen Jahren stagniert das Wachstum, insbesondere in den evangelischen Kirchen. Die Bilder zeigen: Junge Leute, die auf einem Platz auf dem Gelände einer Universität evangelisieren und eine Evangelisationsveranstaltung in einem Park.