Mission Cafémobil

Das ökumenische Projekt „Cafémobil“ cafe1
Mit dem Ökumenischen Kirchentag an Pfingsten 2015 starten das Bistum Speyer und die Evangelische Kirche der Pfalz das gemeinsame Projekt „Cafémobil“. 

Unter dem Motto „Café und Begegnung“ werden alle ökumenischen Initiativen unterstützt, die dieses mobile Café nutzen wollen, um an öffentlichen Plätzen und an
vielen anderen Orten als Kirche in ökumenischer
Verbundenheit präsent zu sein.cafe2

Das Cafémobil kann ausgeliehen werden für ökumenische Aktionen auf Wochenmärkten, in Fußgängerzonen, am Bahnhof, auf dem Adventsmarkt, bei der Kerwe, vor Schulen und Werkstoren und vielen anderen Gelegenheiten.

Mit dem Cafémobil lässt sich vieles verbinden:
Kleinkunst und Literatur, Kaffeeklatsch mit öffentlichen Personen und Partnern aus dem Sport, mit Schriftstellern, mit Theatermachern, mit Buchhandlungen, Zeitungsredaktionen… Der Phantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ausgearbeitete Module zu spirituellen, gesellschafts- und entwicklungspolitischen Aktionen finden Sie hier.

Ausleihbedingungen:

Kontaktadresse für die Ausleihe:
c/o Missionarisch-ökumenischer Dienst
Ruth Magsig
Westbahnstraße 4
76829 Landau
Tel.: 06341/928917
E-Mail: cafeundbegegnung@gmail.com

Kontakt – Bistum Speyer
Felix Goldinger 
Missionarische Pastoral
06232. 102-286
missionarische-pastoral@bistum-speyer.de

Unterstützt wird das Cafémobil von:

Landeskirche

Logo_Bistum_Speyer_4c

 

RP_4c_ISIM

BOW Markenzeichen RGB RZ

BfdwLogo_mit_Claim

artell_Logo