Vis-a-Vis

Das Projekt Vis-a-Vis soll in Zusammenarbeit mit Diakonie und Gemeinde an die alte Tradition der „Gemeindeschwester“ anknüpfen. Der seelsorgliche und beratende Aspekt dieser Arbeit wird von einer Pflegefachkraft in der Gemeinde angeregt. Sie wird zur Ansprechpartnerin für kranke Menschen und ihre Angehörigen. Wir bilden dazu aus und fort.

Logo-visavis-2012-neu

Nähere Informationen finden Sie unter www.visavis-gemeindediakonie.de

Ansprechpartnerin: Angela Glaser

Kontakt: angela@glaser5.de