„Auszeit im Advent“ mit Mitarbeitenden des Ökumenischen Gemeinschaftswerkes am 18. und 19. Dezember

„Alle Jahre wieder“….es gibt so schöne Lieder! Das haben wir entdeckt und  auf ganz unterschiedliche Weise erklingen lassen. Alte  vertraute Lieder, neue und unbekannte und solche aus aller Welt wurden gewünscht und ausprobiert.  Mit ganz besonderen, überraschend einfach zu spielenden indonesischen Instrumenten, den Anklungs, zauberten wir himmlische Melodien. So stimmten wir uns ein auf Weihnachten. Seit „damals“ nämlich mischt sich ein ganz besonderer Ton zwischen alle uns vertrauten Miss- und Meistertöne. Allen tat es gut, vor dem großen Fest noch einmal Zeit zu haben, auch darauf zu lauschen.

 

zurück