Idee #22 Gitarre spielen lernen – wann, wenn nicht jetzt?

Wie haben Sie die Zeit des Lockdowns genutzt?

Die Comedian Carolin Kebekus bedauerte in der ersten Folge ihrer neuen Fernsehshow: Ich hätte ein Buch schreiben können, hätte eine Sprache lernen können, hätte ein Puzzele mit 5000 Teilen legen können, hätte…

Haben Sie auch nichts Neues und Großes vollbracht?

Die gute Nachricht ist:

Der Sommer ist eine viel bessere Zeit für kreative Neuanfänge! Ich empfehle: Lernen Sie Gitarre spielen! Getreu dem Motto „Jeder Christ ein Gitarrist!“ Kein Instrument ist leichter zu lernen, bei keinem Projekt, das sie neu anpacken, stellen sich die Erfolgserlebnisse schneller ein. Bald können Sie schon mit zwei, drei Akkorden Lieder begleiten.

Bild Gitarre

Auf YouTube gibt es unzählige Tutorials, sie müssen nicht lange suchen. Sollten Sie nichts Passendes finden, ich helfe gerne.

Und bald können Sie spielen, im Hauskreis, beim Geburtstag, im Kindergarten… und sollte die Organistin Ihrer Kirchengemeinde für die Liedbegleitung im Gottesdienst mal händeringend eine Vertretung suchen, wäre dieses Problem auch schon gelöst…

 

Bild DVD Akustik Gitarre

Und für alle Fortgeschrittenen im Gitarre spielen empfehle ich eine Coaching-DVD, erschienen beim unglaublich kreativen Evangelischen Jugendwerk in Württemberg, das bei den Ideen in unserem Baukasten schon öfter erwähnt wurde:

Wer als Gitarrist schon immer nach Möglichkeiten gesucht hat, Lieder frischer, interessanter und abwechslungsreicher zu begleiten, der findet hier Tutorials zum Verbessern des eigenen Spiels – und das alles erklärt anhand bekannter christlicher Songs.

Eine Stunde Video-Material, das ins Detail geht und effektives Lernen ermöglicht, mit zusätzlichen pdf-Dateien zu den Theorieeinheiten.

Viel Spaß mit der Gitarre wünscht

Gunter Schmitt