Lade Veranstaltungen

Fortbildung: Predigen in der Postmoderne

Predigerinnen und Prediger müssen sich immer wieder mit der Kultur auseinandersetzen, in die sie hineinpredigen. Die Gegenwartskultur unserer westlichen Welt wird häufig als „Postmoderne“ bezeichnet, deren wesentliches Kennzeichen der Pluralismus ist: die Vielzahl der Meinungen und Weltanschauungen, die miteinander, nebeneinander und gegeneinander leben und laut werden.

Es geht also ums Predigen in dieser Fortbildung. Aber als Teilnehmerinnen sind nicht nur diejenigen eingeladen, die selbst Predigten verfassen, sondern ganz bewusst auch die Predigthörerinnen und – hörer. Denn jede gute Predigtkultur lebt von kritischen und mündigen Gemeindegliedern.

Es gibt zu Beginn einen Happen Gegenwartsphilosophie, dann aber viel Predigtpraxis: Welche Auswirkungen hat der Pluralismus für unser Verständnis der Heiligen Schrift, für unsere Sprache, unser Selbstverständnis als Christinnen und Christen, unser Gemeindeverständnis, unsere Sicht der Gegenwart.

Leitung:  Pfarrer Gunter Schmitt

Ort: Lutherkirche Frankenthal

Eigenbeteiligung: 20,- €

Anmeldeschluss: 05.11.2021

Anmeldung unter www.moed-pfalz.de