Lade Veranstaltungen

Abendmahl3 – eine Fortbildungsreihe für Leib, Seele und Geist Welchen Sinn hat eigentlich unser Abendmahl?

 

Abendmahl3 – eine Fortbildungsreihe für Leib, Seele und Geist

Die Feier des Abendmahls gehört zur DNA der christlichen Kirche. Kirche ohne Abendmahl ist nicht vorstellbar.

Als Mitarbeitende in den Kirchengemeinden begegnen wir dem Abendmahl unter ganz verschiedenen Aspekten. Drei Zugänge zum Abendmahl bieten wir Ihnen 2023 an. Die Veranstaltungen sind als zusammenhängende Fortbildungsreihe konzipiert, aber dennoch eigenständig und in sich abgeschlossen – und können daher unabhängig voneinander besucht werden.

Welchen Sinn hat eigentlich unser Abendmahl?

Dies ist die Frage nach der Abendmahlstheologie. Wir wollen diese Frage beantworten, indem wir in die Bibel schauen und uns die Erzählungen vom „Letzten Mahl Jesu“ im Detail ansehen.

Zur Vorbereitung sollten bis zum 28.02.2023 die einschlägigen Texte gelesen werden: Mk 14,12-26; Mt 26,17-30 und Lk Lk 22,7-23; 1Kor 11,23-26.  

In der wissenschaftlichen Bibelauslegung der letzten Jahre ist deutlich geworden, dass das letzte Mahl Jesu dem Muster eines üblichen antiken Freundschaftsmahles folgte. Wie dieses stattfand, habe ich in einem vorbereitenden Einführungsvortrag dargestellt. Dieser Vortrag ist auf der TaskCard ab dem 13.2.2023 abrufbar. Ich bitte Sie, sich im Vorfeld diesen Vortrag anzusehen, die Kenntnis seiner Inhalte wird am 28.2. vorausgesetzt.

Den Link zur TaskCard bekommen Sie mit der Anmeldebestätigung.

Referent: Prof. Dr. Peter Busch

Anmeldeschluß: 10.02.2023