Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einführungstag Godly Play – das Konzept in Theorie und Praxis

Godly Play – Einführungstag

Godly Play ist ein Konzept spiritueller und religiöser Bildung, das sich an der Pädagogik Maria Montessoris orientiert. Dieser Ansatz möchte Kinder (aber auch Jugendliche und Erwachsene!) befähigen, eine Sprache des Glaubens zu entwickeln und fördert selbständiges theologisches Denken. In Godly Play folgt eine Einheit einem festen Ritual aus Erzählen mit besonderen Erzählmaterialien, einem Ergründungsgespräch zur Geschichte, einer kreativen Vertiefungsphase und einem kleinen gemeinsamen Fest. In einem Wechselspiel von Aktion (eigenes Erleben und Ausprobieren) und Reflexion finden wir in dieses Konzept hinein. Die Teilnahme wird mit einem Zertifikat bestätigt. Das ist die Zulassungsvoraussetzung für einen weiterführenden Erzählkurs.

Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit von MÖD, Godly Play Regionalgruppe Pfalz und Religionspädagogischen Zentrum Kirchheimbolanden-Weierhof statt. Die Leitung haben Pfarrer Uwe Schutte (RPZ) und GodlyPlay Fortbildnerin Ruth Magsig (MÖD).