Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Liturgische Praxis

Gehen, Stehen, Aufstehen, Hinsetzen, Mimik und Gestik im Gottesdienst. Zwischen Natürlichkeit und Heiligkeit. Praktisches Probieren und Einüben in der Kapelle. Spätestens seit Thomas Kabel sind Schauspieler als Trainer für Liturgen sehr angesagt. Wir konnten mit Olaf Peters einen Schauspieler als Coach gewinnen, der selbst auch predigt und Gottesdienste gestaltet und deshalb eine Innen- und eine Außensicht auf die liturgische Praxis vereinen kann. Diese Fortbildung wird seit Jahren angeboten und kann gerne auch zum wiederholten Mal besucht werden. Unglückliche liturgische Verhaltensweisen schleichen sich leicht und von uns unbemerkt ein. Deshalb brauchen wir alle, die wir predigen, immer wieder neu konstruktive Rückmeldung.

Wer sich anmeldet, ist bereit, gehaltene Gottesdienste mitzubringen und Predigten und/oder liturgische Stücke in der Kapelle vorzutragen.

Anmeldeschluss: 12.10.2018