Lade Veranstaltungen

Unterwegs auf der Schwelle: Atmosphäre schaffen bei Kasualien

Übergänge sind oft ungewohnt, sind sie doch eine Schwelle, ein Weg
ins (zunächst) Neue, manchmal auch Fremde. Ganz individuell müssen
wir uns bei Kasualien darauf einstellen, sollen selbst gut gerüstet sein
und gut zurüsten für das was kommt. So sind Kasualien manchmal auch
mit großen Unsicherheiten verbunden. Erleben wir doch die ganze
Bandbreite: die ganz bewusste Entscheidung dafür, aber auch die oft
gehörte Begründung „es gehört halt schließlich irgendwie dazu“.

Mit Menschen unterwegs sein auf der Schwelle: bei der Taufe, der Trauung oder der Beerdigung – Begleitung im Segensraum Gottes.
Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen, wie wir bei Kasualien stützende Übergangs-Wegbegleiterin / stützender Übergangs-Wegbegleiter sein können und u. a. folgende Fragen mit Ihnen diskutieren:
Wie schaffe ich Atmosphäre bei Kasualien?
Wie mache ich diese spürbar: In Worten, durch Mimik, durch Gestik?

Zum Studientag bitte gehaltene oder ungehaltene Kasualpredigten mitbringen.

Zielgruppe: Prädikant*innen

Anmeldeschluss: 30.09.2019