Lade Veranstaltungen

Vorwort

Kirchenpräsident Christian SchadLiebe Schwestern und Brüder,

„Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst“ (Offenbarung 21, 6).

Nach einem der sonnenärmsten Winter seit Jahrzehnten dürstet es mich nach Sommer, Sonne, frischer Luft und wohltuender Wärme. …

Es lockt mich nach draußen. Ich spüre: Ich lebe nicht nur von Wasser und Brot, sondern auch vom Licht der Sonne und von der Begegnung mit anderen. Vielfältig sind die Quellen unseres Lebens. Sie sind nicht in uns selbst zu finden. Die Quellen des Lebens sind uns geschenkt – von Gottes Wort, von Gottes guter Schöpfung und von anderen, die mit uns leben beziehungsweise vor uns lebten.

„Kirche im Grünen“ ist eine wunderbare Gelegenheit, auf die Quellen des Lebens zu stoßen. Die Wohltaten der Natur lassen sich ungezwungen verbinden mit geselligem Zusammensein. Jung und Alt genießen die langen Tage und lauen Nächte. Zeit, die Quellen zu feiern, aus denen wir Leben schöpfen. In der Familie. Im Freundeskreis. Auch in der Gemeinde: Zeit, Gott zu feiern und zu danken für so viel Gutes im Leben.

In der Pfalz und Saarpfalz gibt es eine Vielzahl kreativ gestalteter Gottesdienste im Grünen. Haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende haben neue Ideen oder nehmen Bewährtes auf. Oft sind die Feiern ein guter Brauch in der Kirchengemeinde. Manchmal in ökumenischer Gemeinschaft oder in Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen. Häufig sind damit Gemeinde- oder Kindergartenfeste verbunden. Für Leib und Seele ist gesorgt. Und Gott freut sich mit!

Ich wünsche Ihnen, dass Sie in diesen Gottesdiensten spüren, wie die Quelle des Lebens niemals versiegt. Was wir zum Leben brauchen, finden wir in der Freude des Glaubens und in der Gemeinschaft als Kinder Gottes. Der Hunger und Durst nach Leben, er wird gestillt von Gott, der uns reichlich gibt – umsonst.

 

Es grüßt Sie herzlich,

Ihr

Christian Schad
Kirchenpräsident Christian Schad

 

© Angelika Wolter / PIXELIO

 

Finde Veranstaltung

Anstehende Veranstaltungen › Kirche im Grünen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juli 2018

Kirche im Grünen zur Kerwe

Veranstaltungkategorie:
Sonntag, 22. Juli 2018, um 10:00 Uhr

Kerwegottesdienst mit den Kerweborsch und Kerwemääd im Festzelt

>

Kirche im Grünen an der Forster Sängerhütte

Veranstaltungkategorie:
Sonntag, 22. Juli 2018, um 10:15 Uhr

Gottesdienst zum Sommerfest des MGV Wachenheim

>

Kirche im Grünen auf der Festwiese

Veranstaltungkategorie:
Sonntag, 22. Juli 2018, um 10:30 Uhr

Familiengottesdienst mit einer Musikgruppe am Symbolbaum zum Sommerfest des sog. Ortskartells Ernstweiler Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Christuskirche Ernstweiler statt

>

Kirche im Grünen im Hotelgarten

Veranstaltungkategorie:
Sonntag, 22. Juli 2018, um 10:30 Uhr

MundART-Gottesdienst anlässlich des „Leinsweiler Sommers“ anschließend Gelegenheit zum Essen im Restaurant oder den Winzerhöfen

>

Kirche im Grünen im Weingut

Veranstaltungkategorie:
Sonntag, 22. Juli 2018, um 10:30 Uhr

MundART-Gottesdienst anlässlich der Mörzheimer Kerwe anschließend Gelegenheit zum Mittagessen

>

Kirche im Grünen am Grillplatz Jugendtreff Krickenbach

Veranstaltungkategorie:
Sonntag, 22. Juli 2018, um 10:30 Uhr

Kooperationsgottesdienst Prot. Pfarramt Schopp und Prot. Pfarramt Schmalenberg. anschließend Mittagessen

>

Kirche im Grünen in Bewegung

Veranstaltungkategorie:
Sonntag, 29. Juli 2018, um 09:00 Uhr

Kirche bewegt. Wir sind unterwegs von Kirche zu Kirche. Sind auf dem Weg mit bewegenden Gedanken und halten inne in den jeweiligen Kirchen.  Die Teilnahme ist insgesamt oder in Teilen möglich.

>

Kirche im Grünen in Höchen

Veranstaltungkategorie:
Sonntag, 29. Juli 2018, um 10:00 Uhr

Sommergottesdienst im Grünen

>

Kirche im Grünen zum Weinfest

Veranstaltungkategorie:
Sonntag, 29. Juli 2018, um 10:30 Uhr

Gottesdienst zum Weinfest

>

Kirche im Grünen hinter der Elisabethkirche

Veranstaltungkategorie:
Sonntag, 29. Juli 2018, um 10:30 Uhr

Mittagessen durch den Förderverein Elisabethkirche e.V. 

>
+ Veranstaltungen exportieren