Zwischen Tür und Angel: seelsorgliches Handeln in Kurzgesprächen

Bei der Verabschiedung an der Kirchentür, nach der Presbyteriums-Sitzung oder beim Verlassen des Hauses nach einem Geburtstagsbesuch: häufig sprechen Menschen ihre Anliegen und Sorgen erst dann an, wenn das eigentliche Gespräch schon zu Ende ist. Dieses Setting „zwischen Tür und Angel“, an einem ungewohnten Ort und wenn nicht viel Zeit ist, stellt eine spezielle Gesprächssituation dar.

Doch auch in kurzer Zeit und ganz beiläufig kann ein seelsorgliches Gespräch geführt werden, das stützt, stärkt und Hilfe gibt.

Wie dies möglich ist, erfahren Sie bei unserer Fortbildung. Neben theoretischem Wissen über seelsorgliche Kurzgespräche, erhalten sie Einblicke in Methoden und Werkzeuge der Gesprächsführung und setzen diese in praxisnahen Übungen gemeinsam um.

Referentinnen: Anja Bein und Sophie Steffen

Anmeldeschluss: 28.06.2024

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

20. Jul 2024

Uhrzeit

9:00 - 15:00

Standort

MÖD Landau
MÖD - Missionarisch Ökumenischer Dienst, Westbahnstr. 4, 76829 Landau